Hallo, ich bin Möre!

Ja, richtig, Möre ohne "h". Ja, richtig, ich esse gerne Möhren! 

Und JA, jeder nennt mich so!

 

Ich liebe es das Leben zu dokumentieren und all die großen und kleinen Momente festzuhalten. Natürlichkeit ist mir dabei besonders wichtig. Daher verzichte ich, wann immer es geht, auf künstliches Licht und halte auch meine Bildbearbeitung sehr dezent.

 

Am liebsten fotografiere ich Menschen, und diese am besten draußen. Aber auch bei Euch zu Hause kann man schöne Fotos machen, vor allem Babys und Kinder fühlen sich da am Wohlsten.



Aktuelles aus dem Fotoblog:

Lisa <3 Calle

Ich grinse immer noch wenn ich an diese Hochzeit denke, es war einfach wunderschön! 
So ein herzliches und liebes Brautpaar! Und dann diese Location! Und diese schöne Deko! Ich merke, mir fehlen immer noch die Worte....

Ich fang einfach mal von vorne an. 

Letztes Jahr rief mich Lisa an, um mich zu fragen ob ich die Hochzeit Ihrer Schwester fotografieren möchte. Ich sollte als "Überraschungsgeschenk" erscheinen, denn Annie wollte eigentlich keinen Fotografen. Als sie die Fotos für Annie dann abholte verriet sie mir schon, dass sie im kommenden Jahr heiraten wird und wenn ihr meine Fotos gut gefallen würden, sie sich auf jeden Fall meldet.

 

Und so kam es dann auch. Nach dem Treffen an der Location (eine Grillhütte mit einer schönen großen Wiese davor und einer umwerfenden Aussicht) war mir schon klar: das wird eine Hochzeit genau nach meinem Geschmack. Lisa und Calle sprachen von einem großen Tipi und selbstgenähten Wimpelketten. Wie schön! 

 

Und so war es dann auch. Ein wunderschöner Tag, ein wunderschönes Brautpaar und es wurde so viel gelacht! Einfach toll. 
Danke Lisa und Calle, dass ich Euch begleiten durfte.

mehr lesen 3 Kommentare

Location Check mit den Mädels <3

mehr lesen 0 Kommentare